+++   16.11.2018 Vereinspokalschiessen  +++     
     +++   17.11.2018 Bowling-Abend 2018  +++     
     +++   24.11.2018 Kreis-Damen-Pokal-Schiessen 2018  +++     
     +++   14.12.2018 Weihnachtsfeier und Entenessen  +++     
 
Link verschicken   Drucken
 

Sandy Plutniok im Landeskönigshaus

22.08.2015

Wusterhausener Sportschütze wird beim Landeskönigsschießen Dritter

 

Text und Foto: Axel Herrmann

 

Mit einem Teiler von 60,1 belegte Sandy Plutniok von der Schützengilde Wusterhausen 1839 e.V. den dritten Platz beim Landeskönigsschießen des Brandenburgischen Schützenbundes (BSB) in Cottbus. Somit ist er als 2. Ritter für ein Jahr Mitglied des Königshauses des BSB. Als aktueller Schützenkönig seines Heimatvereins war Sandy Plutniok für diesen Wettkampf  teilnahmeberechtigt. 20 Schuss freistehend waren abzugeben, wobei nur die beste Zehn gewertet wird. Chancen auf einen vorderen Platz hat nur der, der eine sehr gute Zehn schießt, die wiederum einen geringen Teiler zur Folge hat (der Teiler gibt hierbei den Abstand des Schusses in hundertstel Millimetern von der Mitte der beschossenen Scheibe an). Sandy Plutniok ist seit fast 9 Jahren Mitglied der Schützengilde Wusterhausen. Er gehört zu den leistungsstärksten Pistolenschützen des Kreisschützenbundes Ostprignitz-Ruppin und hält mehrere Kreisrekorde. Nach den Siegen von Lars Meyhak 2013 und Detlef Wolter 2014 ist dieser dritte Platz ein weiterer großer sportlicher Erfolg für den aktiven Verein der Dosse-Stadt.

 

Foto: Sandy Plutniok (links) mit Detlef Wolter

normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
TERMINE