+++   16.11.2018 Vereinspokalschiessen  +++     
     +++   17.11.2018 Bowling-Abend 2018  +++     
     +++   24.11.2018 Kreis-Damen-Pokal-Schiessen 2018  +++     
     +++   14.12.2018 Weihnachtsfeier und Entenessen  +++     
 
Link verschicken   Drucken
 

Hohe Auszeichnung für Wolfgang Regel

22.03.2015

Text und Foto: Axel Herrmann

 

Beim 26. Landesschützentag des Brandenburgischen Schützenbundes (BSB) am vergangenen Sonnabend in Potsdam wurde Wolfgang Regel (65) vom Schützenverein Wusterhausen mit dem Präsidentenorden am Halsband geehrt. Die Verleihung des Präsidentenordens am Halsband würdigt außerordentliche und langjährige Leistungen im BSB und wurde von Präsident Rainer Wickidal persönlich vorgenommen. Sie erfolgt für eine, mindestens 20-jährige Tätigkeit in Funktionen des Schützenkreises, des BSB bzw. des Deutschen Schützenbundes. Wolfgang Regel ist Gründungsmitglied der Schützengilde Wusterhausen im Jahr 1993 und war auch an der Gründung des Kreisschützenbundes Ostprignitz-Ruppin 1995 aktiv beteiligt. Die Delegiertenversammlung bestätigte Regel, der seit 1997 2. Vizepräsident des Brandenburgischen Schützenbundes ist, einstimmig für weitere 4 Jahre in diesem Ehrenamt.

 

Foto: Der Präsident des BSB, Rainer Wickidal (links) ehrte Helga Müller und Wolfgang Regel mit dem Präsidentenorden am Halsband

normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
TERMINE