+++   30.05.2019 Himmelfahrt - Familienfest  +++     
     +++   08.06.2019 Arbeitseinsatz auf dem Schützenplatz  +++     
     +++   15.06.2019 Sport - Event  +++     
     +++   12.07.2019 Pilzpfanne  +++     
     +++   11.08.2019 "Dinner in Weiß" und Umzug der Jubilare  +++     
 
Link verschicken   Drucken
 

Pokalflut im Schützenhaus

12.10.2014

Wusterhausener Schützen beteiligten sich am deutschlandweiten Wochenende der Schützenvereine

 

Text und Foto: Axel Herrmann

 

Am 5. Oktober 2014 nahm die Schützengilde Wusterhausen 1839 e.V. zum dritten Mal am deutschlandweiten Wochenende der Schützenvereine teil und lud zu einem Tag der offenen Tür ins Schützenhaus ein. Ab 10 Uhr wurden die sportlichen und  gesellschaftlichen Angebote der Gilde präsentiert. Die Schießsport- und Übungsleiter des Vereins erläuterten den Gästen den Einstieg in das Sport- oder Bogenschießen.

 

An diesem Tag fand auch ein Pokalwettkampf um den Teiler-Pokal der Schützengilde Wusterhausen für Schützen und Bürger als Einzelwettkampf und als Mannschaftswettkampf statt. Folgende Disziplinen musste jeder Starter absolvieren: 10 Schuss LG Auflage, 8 Schuss LP Auflage, 6 Schuss Bogen, 4 Schuss LP freistehend und 2 Schuss LG freistehend. In der Kategorie Schützen siegte Sandy Plutniok mit 258 Ringe und in der Kategorie Bürger gewann Lars Giese aus Vehlow mit 234 Ringe. Den Mannschaftswettkampf gewann das Team  Sandy Plutniok/ Kay Bismark mit 494 Ringen. Den Teiler-Pokal bei den Schützen bzw. bei den Bürgern gewannen ebenfalls Sandy Plutniok und Lars Giese. Den besten Mannschaftsteiler schoss wiederum das Team Plutniok/ Bismark. Somit gingen die 8 ausgelobten Pokale an nur 3 Personen. Sicherlich ein Grund, den Wertungsmodus für das kommende Jahr zu überdenken!

 

Die sportliche Leitung des Wettkampfes lag in den bewährten Händen von Lars Meyhak und Sven Damm. Wer gerade nicht schoss, für den standen Kaffee und Kuchen bereit und es gab deftiges vom Grill. Es war ein gelungener Tag innerhalb dem „Wochenende der Schützenvereine“ und die Wusterhausener Schützen werden sich im nächsten Jahr wieder an dieser deutschlandweiten Aktion beteiligen. Ein Dankeschön an alle, die ihre Freizeit für diesen schönen Nachmittag geopfert haben.

 

Foto: Sieger und Platzierte beim Pokalschiessen in Wusterhausen

normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
TERMINE